Anwendungsmöglichkeiten der Repair-Pins

Die Carbonfaserpins CHOPIN® ermöglichen eine einfache Anwendung zur Knorpelneubildung und Knorpelregeneration in verschiedenen Gelenk-Bereichen.

Die Knorpelpins werden in der Human- und Veterinärmedizin erfolgreich eingesetzt und helfen nachhaltig und effektiv schwere Operationen wie eine TEP hinauszuzögern oder gänzlich zu umgehen.

Dabei finden die Carbonfaserpins CHOPIN® Anwendung in den Bereichen von Kniearthrosen bzw. Gonarthrosen, Sprunggelenks-Arthrosen bis hin zur Unfallmedizin. Die Behandlung kleiner Gelenke wird ebenfalls durch eine gekürzte Variation unseres Implantat-Produktes ermöglicht und steht kurz vor der Veröffentlichung.

Hinweis

Der Einsatz in der Hüfte wird in absehbarer Zeit ebenfalls durch uns ermöglicht werden. Hierfür wird die entsprechende Applikationstechnik derzeit in klinischen Studien erprobt.

Top