Für Patienten

Was tun, wenn Ihre Gelenke schmerzen, die Beweglichkeit eingeschränkt ist und die Vorstellung an eine Beeinträchtigung Ihres Lebens stärker wird als Ihr Wohlbefinden?

Arthrose ist keine Krankheit, die nur ältere Menschen betrifft, sie kann vielfältige Gründe haben und kann jeden treffen. Bei Überbelastungen in der Arbeit, während des Sports oder auch durch einen Unfall. Letztlich leiden ca. 80% der Bevölkerung unter Arthrose.

Unsere Gelenke sind ständig in Bewegung,

ihr ganzes Leben lang!

Wir helfen Menschen mit Arthrose und anderen Gelenksbeschwerden, die durch Knorpeldefekte entstanden sind, wieder sicher und stabil im Leben zu stehen. Wieder das Wohlbefinden zu erlangen, das Beweglichkeit im Leben mit sich bringt.

Wir haben uns dafür entschieden, dass der Weg dorthin auch ohne orthopädische Hilfsmittel und nicht-medikamentöser Therapie möglich sein sollte, und entwickelten dafür das spezielle Implantatprogramm CHOPIN®.

Was CHOPIN® ist? – Ein kleiner Carbonfaserpin, der es ermöglicht, dass körpereigene Zellen neues Knorpelgewebe an den betroffenen Stellen bilden können und dies in kurzer Zeit mit sehr hohen Erfolgsquoten. Dabei handelt es sich um ein medizintechnisches Produkt, das schon Ende der 80er Jahre zum Einsatz kam.

Mit unserer Forschung haben wir erkannt, was für einen Nutzen ein solches Implantat für Menschen mit Knorpeldefekten hat und haben dieses neu entwickelt und zum Einsatz gebracht. Viele Studien belegen diesen Erfolg!

Wir Informieren Sie

Was Arthrose ist! Welche Möglichkeiten es zur Behandlung von Osteoporose derzeit auf dem Markt gibt und wie die Knorpelneubildung mit Carbonfaserpins von CHOPIN® funktioniert. Was Studien belegen, die Presse schreibt und Patienten berichten!

Presseberichte lesen ...

Top